Schulbesuch am Gymnasium Germering

Favicon

Am 20.07.2018 gingen wir, drei Aktive aus der Gruppe für Menschenrechtsbildung in ein Gymnasium in Germering. Eingeladen hatte uns eine engagierte Schülerin gemeinsam mit Ihrer Sozialkundelehrerin im Rahmen eines Sozialkundeprojektes. Bei welchem sich die Schüler mit den Themen Demokratie, Menschenrechte, Pressefreiheit, etc. auch im Vergleich mit anderen Ländern wie zum Beispiel Russland auseinander setzten.

Zu Beginn unseres Besuches wurde den Schülern aller 10. Klassen im Rahmen eines Kurzvortrages ein Einblick in die Geschichte von Amnesty International gegeben.

Anschließend machten wir mit einer der 10. Klassen gemeinsam einen Workshop zum Thema Arbeitsmigranten in Katar. Die Schülerinnen und Schüler die bereits durch das Sozialkundeprojekt zu diesem Thema sensibilisiert waren, stellen viele interessierte Rückfragen und arbeiteten sehr engagiert mit.